Stoppt Tiertransporte

Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
einem reg. Mitglied
Boardchefin
Beiträge: 1628
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 12:26
Sep 2021 20 21:02

Stoppt Tiertransporte

Beitrag von einem reg. Mitglied

Unsägliches Tierleid - langer Todesweg ins Ausland
Bild

Die deutsche Landwirtschaft konzentriert sich immer stärker auf den Export - das hat Folgen, insbesondere für die betroffenen Tiere. Tiertransporte in Drittländer, also Länder außerhalb der EU, steigen kontinuierlich an. Die Bedingungen für die Tiere auf diesen Transporten sind oft katastrophal.
Bild Bild

4 Millionen Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen werden jedes Jahr von der EU in Drittländer transportiert, viele von ihnen nur, um sie am Zielort zu schlachten. Auf ihrem tagelangen Weg leiden die Tiere oft in engen, dunklen und verdreckten Transportern. Regelmäßig kommt es dabei zu Verletzungen oder sogar zum Tod der Tiere. Verstöße gegen die ohnehin aus Tierschutzsicht nicht ausreichenden gesetzlichen Vorgaben sind an der Tagesordnung. Oft gelangen sie in Länder, in denen Tierschutz keinerlei Rolle spielt und werden dort meist grausam getötet. Das hat kein Tier verdient!
Bild

Sie können helfen!
Mit ihrem täglichen Konsumverhalten können Sie sich für Tiere stark machen. Denn Tierschutz fängt in unserem Alltag und insbesondere auf unseren Tellern an. Achten Sie auf die Herkunft von Fleisch, Milch, Eiern und Co. – gerade hinter den billigen Produkten steckt oft immenses Tierleid.

Lassen Sie sich von der Pflanzenvielfalt inspirieren und schnuppern Sie in die Gemüseküche hinein. Der größte Schritt in Richtung Tierschutz ist die vegane Ernährung. Und dabei gilt: Jede Mahlzeit zählt.

Petition
Wir unterstützen die Petition von Animals International, Mitglied in unserer gemeinsamen Dachorganisation Eurogroup for Animals, mit der die OIE (Weltorganisation für Tiergesundheit) aufgefordert wird, sich dem Export von Lebendtieren weltweit entgegenzusetzen.

Bitte helfen Sie mit und geben Sie Ihre Stimme ab! -> HIER IHRE STIMME
Unterstützen Sie unseren Kampf gegen die schrecklichen Bedingungen bei Tiertransporten mit Ihrer Spende!

Geben Sie den Tieren, die nicht für sich selbst sprechen können, eine Stimme. Sie unterstützen dadurch unsere kampagnenpolitische Arbeit und ermöglichen es uns, die Öffentlichkeit über die Problematik und das Leid der Tiere aufzuklären.

JETZT SPENDEN
Huhu,
habt Ihr auch noch Beiträge die hier im Forum rein können,
dann seid doch so lieb und schreibt diese mit hier rein...


lieben gruß tina

Bild
Benutzeravatar
einem reg. Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 06:28
Sep 2021 22 09:44

Re: Stoppt Tiertransporte

Beitrag von einem reg. Mitglied

Da fahren immer noch viel zu viel von denen auf den Straßen rum, dass die Fahrer das überhaupt mitmachen,
ich weiß doch im Vorfeld was ich für einen Job ich da annehme, für mich gehören die Fahrer mit zu den Tierquälern :zo8:
Im zweiten Leben wohne ich am Meer!
Benutzeravatar
einem reg. Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: So 7. Mär 2021, 13:49
Sep 2021 23 16:49

Re: Stoppt Tiertransporte

Beitrag von einem reg. Mitglied

Grober Sand soll da helfen ;)
Ab, rein in das Getriebeöl, aber nicht nur ein Schäufelchen, eine Literflasche voll, wollen mal sehen wie lange die Fahren :oops:
Neues Thema Antworten